Unsere Stylebooks

Corona – was für eine spezielle Zeit

Ich habe eine Kollektion entwickelt, die hochwertig und passend für den Job aber bequem genug für Teleworking ist. Wie so oft fließen andere Kulturen in meine Mode ein: Jacken und Shirts im Kimonostil stillen die Sehnsucht nach dem fernen Osten. Mit den Karussellröcken aus Schottenkaro sind wir in den Highlands unterwegs – reisen im Kopf ist auch zu Coronazeiten möglich!

Budoka – die Kämpferin

Nach „East meets West“ und „Wiener Geisha“ hat sich Maria Fürnkranz-Fielhauer für die Frühling/Sommer-Kollektion von den japanischen Budoka (KampfkünstlerInnen) leiten lassen. Budo ist der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste, die von einer inneren Lehre und Philosophie geprägt sind.